Suche

Suche

  1. Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz allgemein

    Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz allgemein Die folgende Liste umfasst Literatur zu den Beständen des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz in ihrer Gesamtheit. Sie benennt auch die älteren Kurzübersichten von 1934/1939 und 1966/1967, die nach wie vor relevant sind, um die Ges

  2. Das Geheime Staats-Archiv Preußischer Kultur-Besitz

    Das Geheime Staats-Archiv Preußischer Kultur-Besitz Das Geheime Staats-Archiv Preußischer Kultur-Besitz heißt kurz: GStA PK Gesprochen wird das: Ge – Es – Te – A – Pe – Ka Das GStA PK ist in Berlin. Das Geheime Staats-Archiv PK hat viele Archivalien von den Preußen. Archivalien sind zum Beispiel: Ak

  3. Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz (01.01.2010)

    Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz Archivstraße 12-14, 14195 Berlin

  4. 100 Jahre Geheimes Staatsarchiv

    100 Jahre Geheimes Staatsarchiv Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est

  5. »O du meine Allertheuerste!« – »Höchstgebietender Herr Staatskanzler…« Korrespondierende Überlieferung zu Heinrich von Kleist im Geheimen Staatsarchiv PK und im Kleist-Museum (18.07.2019)

    Heinrich von Kleists Manuskript-Nachlass ist verschwindend gering: zwei – unvollständige – Dramenmanuskripte und 19 Gedichtabschriften/Tagebucheinträge sind erhalten. Heinrich von Kleists Manuskript-Nachlass ist verschwindend gering: zwei – unvollständige – Dramenmanuskripte und 19 Gedichtabschrifte

  6. Wiederentdeckung der Züllichauer Leichenpredigten im Geheimen Staatsarchiv PK (21.12.2018)

    Ein verschollen geglaubter Bestand kann nach umfassender Verzeichnung zuständigkeitshalber an das Evangelische Zentralarchiv (EZA) in Berlin abgegeben werden. Ein verschollen geglaubter Bestand kann nach umfassender Verzeichnung zuständigkeitshalber an das Evangelische Zentralarchiv (EZA) in Berlin

  7. Archiv-Studierende auf digitaler Exkursion im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz (21.12.2021)

    In Kooperation mit dem Fachbereich Informationswissenschaften der FH Potsdam entstand eine aufwendige Filmreihe, die Studierenden des Fachbereichs Informationswissenschaften der FH Potsdam und anderen Interessierten wertvolle Erfahrungen aus der Praxis der Bestandserhaltung des Geheimen Staatsarchiv

  8. Die Preußische Berg-, Hütten- und Salinenverwaltung 1763–1865. Der Bestand Ministerium für Handel und Gewerbe, Abteilung Berg-, Hütten- und Salinenverwaltung im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz (01.01.2006)

    bearbeitet von Frank Althoff und Susanne Brockfeld Berlin: Selbstverlag des Geheimen Staatsarchivs PK 2003 (= Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz, Arbeitsberichte 3). XXXI, 656 S., (keine Abb.) Die Geschichte des Berg-, Hütten- und Salinenwesens in Preußen von der Mitte des

  9. Familienarchive und Nachlässe im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz (01.01.2008)

    Ein Inventar bearbeitet von Ute Dietsch Berlin: Selbstverlag des Geheimen Staatsarchivs PK 2008 (=Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz, Arbeitsberichte 8). XIX, 700 S. Das Inventar beschreibt die ca. 650 Familienarchive und Nachlässe des GStA PK und damit das hinterlassene Sc

  10. Karriere

    Karriere Wie werde ich Archivar*in? Diese Frage darf sich jemand stellen, der sich für die Geschichte und die Bewahrung von Kulturgut interessiert, sich gerne in Strukturen und Ordnungssysteme hineindenkt und der Freude hat am Umgang mit Menschen. Das Berufsbild der Archivar*in hat sich in den letzt