VI. HA Familienarchive und Nachlässe

Auf dieser Seiten ist Literatur zur Bestandsgruppe der Nachlässe sowie zu einzelnen Nachlässen oder Nachlassern aufgeführt. Die allgemeine Liste ist chronologisch nach Erscheinungsjahr aufgebaut, während die Literatur über die Nachlässe alphabetisch geordnet ist (siehe Hervorhebungen im Fettdruck).

zu: Bestandsgruppe der Nachlässe im Allgemeinen

  • Renate Endler: Nachlässe in der Historischen Abteilung II des Deutschen Zentralarchivs, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 20 (1972), Seite 1160-1165.
  • Sabine Preuß: Veränderungen im Bereich der Nachlässe des Geheimen Staatsarchivs, in: Der Archivar 25 (1972), Spalte 298-300.
  • Kornelia Lange: Die Erwerbung von Nachlässen durch das Geheime Staatsarchiv im Zeitraum von 1854-1945, Berlin 1982 (Diplom-Arbeit, Humboldt-Universität, Berlin. Archivwissenschaft).
  • Holger Schenk: Untersuchung über den Verbleib und Vorschläge zur Bestandsbildung ausgewählter Nachlässe aus dem Zuständigkeitsbereich der Dienststelle Merseburg des Zentralen Staatsarchivs der DDR, Merseburg 1982.
  • Ute Dietsch: Die Nachlässe im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz. Probleme und Aufgaben, in: Aus der Arbeit des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz, herausgegeben von Jürgen Kloosterhuis, Berlin 1996 (Arbeitsberichte, 1), Seite 201-258.
  • Familienarchive und Nachlässe im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz. Ein Inventar bearbeitet von Ute Dietsch. Berlin: Selbstverlag des Geheimen Staatsarchivs, 2008 (Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz; Arbeitsberichte, 8).

zu: einzelne Nachlasser

  • Iselin Gundermann: Nachgelassene Papiere des neumärkischen Regierungsrats Bandel. Neuerwerbung für das Geheime Staatsarchiv, in: Jahrbuch Preußischer Kulturbesitz 22 (1985), Seite 243-255.
  • Ernst Vogelsang: Ein fast vergessener Nachlaß?[Albert Gallitsch], in: Preußenland 18 (1980), Seite 57-58.
  • Walter Hubatsch: August Neidhart von Gneisenau 1760-1831, in: Jahrbuch Preußischer Kulturbesitz 18 (1981), Seite 317-335.
  • Eckart Henning: Der Nachlaß Lüdicke im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz, in: Mitteilungsblatt der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburg 79 (1978), Seite 23-25.
  • Stefan Hartmann: Unterlagen im Nachlaß Scharnhorst zur Geschichte Hessen-Kassels im Siebenjährigen Krieg, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 38 (1988), Seite 139-160.
  • Claudia Nowak: Der Nachlaß "Max Stein". Die Bearbeitung eines Teilnachlasses im GStA und deren Einordnung in den als "gestörte Überlieferung" existierenden Gesamtnachlaß. Berlin 1995 (Diplom-Arbeit, Humboldt-Universität, Lehrtstuhl Archivwissenschaft).

Weiterführende Links:

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.