Arbeit mit digitalisierten Archivalien

Sofort einsehbar – digitalisierte Archivalien

Bei einigen Beständen, Nachlässen und Sammlungen können Sie neben den Erschließungsdaten auch das Archivalien selbst in digitalisierter Form einsehen. Falls Digitalisate vorhanden sind, wird dies durch eine stilisierte Kamera als Symbol und den Text „Akte einsehen“ angezeigt.

Digitalisiertes Archivale aufrufen und einsehen.

Wie kann ich Digitalisate aufrufen?

Wenn Sie auf das Symbol oder den Text klicken, öffnet sich ein neues Fenster mit dem Archivale. Das Laden kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Digitalisate werden mit Hilfe des DFG-Viewers zur Ansicht gebracht.

Einsicht in eine digitalisierte Akte

Navigation im DFG-Viewer

Oberhalb des angezeigten Digitalisats finden Sie eine Reihe von Symbolen zum Steuern der Anzeige. Die Funktionen erfüllen – von links nach rechts – folgende Funktionen:

  • Link des Digitalisats
  • Download des Digitalisats oder Archivales als PDF (nicht bei allen Beständen aktiviert)
  • Aktivierung der Einzel- oder Doppelseitenansicht
  • Aktivierung der Vorschauansicht
  • Digitalisatnummer und Aufruf des einzelnen Digitalisats
  • Drehen des Digitalisats nach rechts und links
  • Wiederherstellen der ursprünglichen Ausrichtung eines Digitalisats
  • Vergrößerung des Digitalisats
  • Verkleinerung des Digitalisats
  • Aktivierung der Bildschirmvollansicht

Soweit nicht anders gekennzeichnet, unterliegen die Digitalisate keinen lizenzrechtlichen Beschränkungen (Public Domain).

Zur Datenbank:

Klicken Sie hier, um zur Online-Archivdatenbank zu gelangen.
Public Domain Marc

In der Archivdatenbank verwendete Abkürzungen:

AE = [unverzeichnete] Archivalieneinheit
Bd. (Bde) = Band (Bände)
bes. = besonders
Dep. = Depositum
f. = [eine] folgende [Seite]
ff. = [mehrere] folgende [Seiten]
Geh. = Geheim (-er / -es)
GStA = Geheimes Staatsarchiv
HA = Hauptabteilung
Jh. = Jahrhundert
k.A. = keine Angabe
Kgl. = Königlich (-er / -es)
Kt (Kts) = Karton (Kartons)
lfm = laufender Archivmeter
lit. = literiert
num. = numerisch
PK = Preußischer Kulturbesitz
VE = Verzeichnungseinheit
z.T. = zum Teil

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.