Vom Getreidespeicher zum Aktenmagazin - Führungen zum Tag des offenen Denkmals im Westhafen

Veranstaltungsdatum: 10.09.2022
Ort der Veranstaltung: Westhafenstraße 1, 13353 Berlin

In dem ursprünglichen Getreidespeicher, in dem die Senatsreserve für Lebensmittel des Landes Berlin untergebracht war, werden seit 1993 ca. 25 km Archivalien des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz (GStA PK) verwahrt.

Westhafen
Westhafen, © GStA PK / Vinia Rutkowski

Die angebotenen Führungen geben einen Einblick in den sonst nicht zugänglichen Magazinstandort, seine Geschichte und die dort gelagerten Bestände, Nachlässe und Sammlungen sowie zu deren Bestandserhaltung. 

Veranstaltungsdatum:
Samstag, 10. September 2022
jeweils 10.30, 12.00 und 14.00 Uhr (maximal 20 Personen je Führung)

Anmeldungen bis 07. September 2022 unter: posteingang@gsta.spk-berlin.de oder Tel. 030-266-447500

Veranstaltungsort: Westhafenstraße 1, 13353 Berlin (nicht barrierefrei)

Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel:
S-Bahn Linie Ringbahn 41 bzw. Ringbahn 42 oder U-Bahn-Linie U 9, Haltestelle S+U-Bahnhof Westhafen
Mit dem Auto:
Zufahrt über „An der Putlitzbrücke“ bis „Westhafenstraße“. Auf dem Gelände gibt es nur wenige Parkplätze.

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.