Schenkungen und Erwerbungen

Das Geheime Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz bemüht sich gezielt um die Ergänzung seiner Bestände, Nachlässe und Sammlungen durch Erwerbungen auf dem Wege von Ankäufen und Schenkungen.

Das Bild zeigt eine Fotocollage aus Archivalien und Druckschriften der preußischen Reformzeit zu Beginn des 19. Jahrhunderts.
© Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz / Bildstelle

Neben Archivalien, die dem Archiv durch die Unbilden der Zeitläufe entfremdet wurden, stellen Materialien privater Provenienz, insbesondere von Familien und Persönlichkeiten mit Bezug zur Geschichte Brandenburg-Preußens, einen besonderen Schwerpunkt der Bestandsergänzung dar. 

Regelmäßig beteiligt sich das GStA PK an einschlägigen Autographen-Auktionen, schwerpunktmäßig im Berliner Raum, aber auch deutschlandweit und gegebenenfalls auch im internationalen Rahmen.

Gern können Sie dem Archiv eventuell bei Ihnen vorhandene Dokumente mit Preußenbezug zur Übernahme anbieten. Wir prüfen dann, ob die Unterlagen zur Ergänzung unserer Bestände geeignet sind und vereinbaren die Übergabemodalitäten.

Kontakt:

Dr. Frank Althoff

+49 030 266 44 3310

E-Mail

Sylvia Rose

+49 030 266 44 3312

E-Mail

Weiterführende Links:

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.