Bestandserhalt und Digitalisierung

Bestandserhaltung und Digitalisierung sind im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz zwei Seiten einer Fachaufgabe. Sie gewährleistet den Originalerhalt und verbessert die Zugänglichkeit des Archivguts - auch zeit- und ortsungebunden.

Trockenreinigung einer verschmutzten Akte mit Hilfe eines Sicherheitssaugers und Latexschwamm unter einer Reinraumwerkbank
Trockenreinigung einer verschmutzten Akte mit Hilfe eines Sicherheitssaugers und Latexschwamm unter einer Reinraumwerkbank © Christine Ziegler / Bildstelle GStA PK

Der Bestandserhaltung geht es um den dauerhaften Erhalt der mitunter stark gefährdeten Archivalien. Um sie für kommende Generationen zu erhalten, werden sie modernsten Erkenntnissen entsprechend behandelt. Maßnahmen reichen von der Reinigung über Stabilisierung und Restaurierung bishin zur Massenentsäuerung. Die Digitalisierung verbindet eine Erhöhung des Nutzungskomforts mit der Schonung des wertvollen Archivguts.

Bestandserhalt

Von Einzelmaßnahmen bis zum Massenverfahren - Bestandserhalt im Geheimen Staatsarchvi Preußischer Kulturbesitz. mehr

Digitalisierung

Digitalisierung von Archivgut - die andere Art des Bestandserhalts. mehr

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.