Geschichte des Geheimen Staatsarchivs vom 15. bis zum 18. Jahrhundert

Publikation

ISBN: 978-3-923579-15-0
Preis: 18,00 €

Von Melle Klinkenborg, bearbeitet von Jürgen Kloosterhuis.

Berlin: Selbstverlag des Geheimen Staatsarchivs PK 2011 (= Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz, Arbeitsberichte 13).
XXVIII, 422 S., 52 s/w Abb

Die in diesem Band vereinten und zum Teil bislang nicht publizierten Arbeiten Melle Klinkenborgs zur Geschichte des Geheimen Staatsarchivs basieren auf seinen beeindruckenden bestandsgeschichtlichen Detailkenntnissen und bilden damit einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis seiner historisch gewachsenen, kompliziert tektonierten Überlieferung. Das reiche Material wird darüber hinaus durch eine Edition von archivarischen Handschriftenproben ergänzt, mit denen die lange Reihe von brandenburg-preußischen Archivaren und Registratoren zwischen 1420 und 1803 in ihren Schriftzügen lebendig wird.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung: Prolegomena zu Klinkenborgs Archivgeschichte, von Jürgen Kloosterhuis.
Vorwort zu einer geplanten Herausgabe von Klinkenborgs Archivgeschichte, von Reinhard Lüdicke.
Abteilung I: Die Begründung des Markgräflich Brandenburgischen Archivs im 15. Jahrhundert.
Abteilung II: Das Geheime Staatsarchiv im 17. und 18. Jahrhundert.
Anhang: Archivarische Handschriftenproben, 15. Jahrhundert bis 1803.

zur Übersicht

Bestellanfrage

Info Pflichtfelder

Die mit Sternchen (*) markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

Bestellung
Anrede
Name
Adressdaten
Datenschutz
Absenden

Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. Versandkosten.

Öffnungszeiten des Shops:

Wegen der Pandemie ist zurzeit kein Vorortverkauf möglich. 

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.