Karrieren in Preußen - Frauen in Männerdomänen

Veranstaltungsdatum: 01.11.2018 - 04.11.2018
Ort der Veranstaltung: vom 1. bis 3. November 2018 im GStA PK, Direktorenvilla, 14195 Berlin-Dahlem, Archivstraße 12–14

Jahrestagung der Preußischen Historischen Kommission und des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz

Programm

Donnerstag, 1. November 2018

14:00 Tagungseröffnung, Begrüßung, Prof. Dr. Frank-Lothar Kroll, Chemnitz, Prof. Dr. Ulrike Höroldt, Berlin
14:20 Einführung in das Tagungsthema, Dr. Bärbel Holtz, Berlin

Sektion I: Arbeit, Leitung: Dr. Susanne Brockfeld, Berlin

14:30 Mägde, Landarbeiterinnen, Bäuerinnen. Frauenarbeit auf dem Land von den 1870er bis in die 1920er Jahre, Prof. Dr. Monika Wienfort, Braunschweig/Berlin

15:00 Kaffeepause

15:30 Gewerberechte von Frauen vom 17. bis ins 19. Jahrhundert, Dr. Claudia Strieter, Münster

16:00 Frauenproteste in Berlin und Preußen um 1900, Dr. Susanne Knoblich, Berlin

16:30 Diskutantin: Prof. Dr. Heide Wunder, Bad Neuheim

im Anschluss Diskussion

20:00 Öffentlicher Abendvortrag (Villa von der Heydt, Von-der-Heydt Str. 16-18, Berlin-Tiergarten): Frauen in Männerdomänen vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart: Sophia von Bentinck, Gertrude Bell und Jutta Limbach, Prof. Dr. Gunilla Budde, Oldenburg

Freitag, 2. November 2018

Sektion II: Kunst, Leitung: Dr. Ingeborg Schnelling-Reinicke, Berlin

9:00 Quellen der Kreativität in geschlechtergeschichtlicher Perspektive, Prof. Dr. Angelika Schaser, Hamburg

9:30 Werke von Malerinnen in der Sammlung der Alten Nationalgalerie PK, Dr. Birgit Verwiebe, Berlin

10:00 Kaffeepause

10:30 Der Verein Berliner Künstlerinnen und Kunstfreundinnen, Dr. Carola Muysers, Berlin

11:00 Diskutantin: Dr. Maria Derenda, Berlin

im Anschluss Diskussion

12:00 Mittagspause

Sektion III: Militär, Leitung: Prof. Dr. Frank-Lothar Kroll, Chemnitz

13:30 Unsichtbare Zeuginnen? Frauen im Siebenjährigen Krieg, Prof. Dr. Marian Füssel, Göttingen

14:00 Frauen in Uniform. Ein preußischer (Alb-)Traum, Dr. Thomas Weißbrich, Berlin

14:30 Kaffeepause

15:00 Rotkreuz-Krankenschwestern im Ersten Weltkrieg, Sophie Häusner, M.A., Berlin

15:30 Diskutant: Prof. Dr. Jürgen Kloosterhuis, Berlin

im Anschluss Diskussion

17:00 Mitgliederversammlung der Preußischen Historischen Kommission (nur für Mitglieder), Ort: Vortragsraum im Hauptgebäude des GStA (H 109, 1. OG)

Samstag, 3. November 2018

Sektion IV: Politik und Diplomatie, Leitung: Dr. Bärbel Holtz, Berlin

9:30 Königin Augusta als „political player“, Prof. Dr. Birgit Aschmann, Berlin

10:00 Die Gender-Perspektive in der Geschichte der Außenbeziehungen: eine vorläufige Bilanz, Prof. Dr. Hillard von Thiessen, Rostock

10:30 Kaffeepause

11:00 Diplomaten und Damen. Zur Rolle der Gesandten-Gemahlin am Beispiel von Johanna von Puttkamer in Frankfurt/ Main 1851 – 1859, Dr. Pauline Puppel, Berlin

11:30 Diskutantin: Prof. Dr. Heide Barmeyer-Hartlieb, Hannover

im Anschluss Diskussion

12:30 Schlussworte, Prof. Dr. Frank-Lothar Kroll, Chemnitz

Ende der Konferenz

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.