Auswanderungen im 19./20. Jahrhundert

Im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz sind kaum Auswanderungsunterlagen für einzelne Personen vorhanden; nur besonders komplizierte oder regelungsbedürftige Einzelfälle sind in den Beständen I. HA Rep. 77 Ministerium des Innern, I. HA Rep. 81 Gesandtschaften und (General-) Konsulate nach 1807, I. HA Rep. 120 Ministerium für Handel und Gewerbe sowie III. HA Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten überliefert. Ein Nachweis der Auswanderung von Einzelpersonen kann nur über andere regionale und lokale Archivüberlieferungen oder Schiffspassagierlisten erfolgen. 

Literaturauswahl

  • Kleine Bücherkunde "Emigration". In: Wolfgang Ribbe/Eckart Henning: Taschenbuch für Familiengeschichtsforschung, 12. aktualisierte und ergänzte Auflage, Neustadt an der Aisch 2001, S. 405 folgende.

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.